Pioniere und Partner gefunden!

Die Pioneer Familie wächst – die ersten Partner für die Hochbauentwicklung sind gefunden.

Bei der Auswahl der Bauträger wird sehr darauf geachtet, dass die Bauträger durch Qualität und ein hohes Maß an Erfahrung gut zum Gesamtkonzept des Quartiers passen und den Anforderungen im Umgang mit dem Denkmal der Fächerstruktur gewachsen sind.

Die ersten Kaufverträge wurden bereits geschlossen. Nahezu 100 Prozent der Wohnbauflächen für Bauträger sind bereits beurkundet.

Die wenigen übrigen Wohnbau- und Gewerbeflächen werden ausschließlich durch die LEG Hessen-Hanau GmbH vertrieben. Es sind keine Makler oder Vermittler beauftragt. Kontaktieren Sie uns, wenn auch Sie Partner in der Entwicklung werden möchten.

Dass der Vertrieb der Grundstücke so gut und zügig anläuft, verdeutlicht die große Strahlkraft, die von diesem Projekt in die gesamte Region ausgeht. Die nun gefundenen Partner für die Bestandsentwicklung und die Neubauvorhaben haben mit ihren Baumaßnahmen bereits begonnen.

Die Entwickler

Für die Entwicklung des Pioneer Park Hanau haben die DSK-BIG und die Stadt Hanau eine gemeinsame Gesellschaft, die LEG Hessen-Hanau GmbH, gegründet. Dafür wurde die mehr als 70-jährige Erfahrung eines deutschlandweit führenden privaten Stadt- und Flächenentwicklers mit den Bedürfnissen, Vorgaben und Entscheidungskompetenzen einer Kommune in einer gemeinsamen Gesellschaft vereint. Die zur DSK-BIG gehörenden Unternehmen halten gemeinsam 90 Prozent der Gesellschaftsanteile der LEG Hessen-Hanau GmbH.

Die städtische BAUprojekt Hanau GmbH hält zehn Prozent an der LEG Hessen-Hanau und ist eine Gesellschaft der Stadt Hanau.

Beide Partner haben sich trotz unterschiedlicher Unternehmensanteile auf eine gleichberechtigte Stimmverteilung verständigt. Ein partnerschaftliches Vorgehen, das sicherstellt, dass alle Entscheidungen in beiderseitigem Einverständnis gefällt werden.

Planer

Zur Entwicklung des städtebaulichen Konzepts für den Pioneer Park Hanau wurden im April 2017 im Rahmen einer sogenannten Mehrfachbeauftragung drei Stadtplanungsbüros eingeladen, ihren Vorschlag zur Entwicklung der Kasernenflächen zu erarbeiten. Sie hatten die Aufgabe, ein in die Stadt integriertes Quartier mit höchsten Ansprüchen an Klimaschutz und -anpassung zu entwerfen, welches viele Grünflächen und ein vielfältiges Wohnangebot bietet – und das alles bei einem gehobenen städtebaulichen Anspruch. Alle drei Stadtplaner haben großartige Nutzungs- und Bebauungskonzepte entworfen, die die besondere „Fächer-Struktur“ der ehemaligen Kaserne berücksichtigen und am Standort ein neues Stadtviertel lebendig werden lassen.

Die Entwürfe wurden in mehreren Runden von Fachleuten bewertet, Vertreter der Fachstellen der Stadt Hanau waren ebenso beteiligt wie Experten der Projektgesellschaft. Den ersten Platz der Mehrfachbeauftragung belegte im Juli 2017 das städtebauliche Konzept von Albert Speer + Partner. Dieses Konzept ist seitdem in enger Abstimmung mit der Stadt Hanau und ihren Gremien sowie der LEG Hessen-Hanau GmbH weiterentwickelt worden.

Investoren

Als Entwickler des Pioneer Park ist die LEG Hessen-Hanau maßgeblich für die innovativen Konzepte rund um das Quartier verantwortlich und realisiert darüber hinaus auch eigene Hochbauprojekte für die Bewohner, wie z. B. bezahlbares Wohnen im Triangle Housing.

Mit über 75-jähriger Unternehmensgeschichte zählt die Wilma-Gruppe zu den bedeutendsten Projektentwicklern des Rhein-Main-Gebiets im Wohnsegment.

Pro Jahr realisiert das Unternehmen bis zu 500 Einheiten in einem Mix aus hochwertigem Wohnungsbau, Doppelhaushälften und Reihenhäusern.

Das Familienunternehmen BAUSTOLZ hat vor über zehn Jahren ein innovatives Konzept entwickelt, um in kurzer Bauzeit moderne Eigenheime für einen Festpreis bis zu 20 Prozent unter dem regionalen Marktpreis zu realisieren. Seit der Firmengründung im Jahr 2007 wurden bereits über 1.500 Eigenheime im süddeutschen Raum fertiggestellt.

SGI Entwicklung mbH gehört neben den Unternehmen SFG Immobilien AG und SDI Vertriebs GmbH zu der Unternehmensgruppe für deutsches Immobilieninvestment und ist seit mehr als 25 Jahren im Immobilienmarkt tätig.

Das Unternehmen ist spezialisiert auf Bestandsobjekte mit historischer Architektur und auf Neubauimmobilien.

Die Deutsche Reihenhaus AG entwickelt und baut hochwertige, konsequent durchdachte Wohnanlagen. Mit ihnen schafft das Kölner Unternehmen auch innerstädtisch lebenswerten Wohnraum zu attraktiven Hauspreisen – und trägt wesentlich zu einer nachhaltigen Flächenrevitalisierung bei.

Eigens für die Versorgung des Pioneer Park haben die Stadtwerke Hanau und die GETEC Wärme & Effizienz GmbH eine eigene Gesellschaft gegründet.

Geplant ist es, eine nachhaltige Energieversorgung zu implementieren sowie eine Elektro-Mobilität im Quartier bereitzustellen.

Die Unternehmensgruppe Immobilien by Oliver Heeb bildet die gesamte Wertschöpfungskette von Immobilien ab: von der professionellen Beratung, der Unterstützung beim Kauf, über das Management von Immobilien, die Entwicklung und Optimierung der Immobilie bis hin zum Marketing und Verkauf.

Bamac + Keck Pioneer Hanau GbR ist eine Projektgesellschaft der Unternehmen Bamac GmbH/ Mutterstadt und Keck+Partner Projektentwicklung KG/Rödermark. Schwerpunkt ist die bundesweite Realisierung von Projekten im Bereich von Wohn- und Gewerbeimmobilien.

Die H3 Projekt Verwaltungs GmbH aus Wiesbaden ist Experte für die Planung, Erstellung, Vermarktung und die Verwaltung von mehrgeschossigen Wohnungsbauprojekten.
Die von H3 betreuten Objekte befinden sich vorwiegend im Rhein-Main-Gebiet.

 

Mit über 50 Jahren unternehmerischer Erfahrung baut der Immobilien-entwickler Wohnungen zum Verlieben. Die Ansprüche der Kunden sind seine Herausforderung. Mit durchdachten Planungen und höchster Qualität schafft Walther Living lebenswerten Wohnraum für Generationen.